Jungnitz wird Europameisterin: Internationales Haflingerturnier

Am vergangenen Wochenende konnte sich der RuF Vornholz nicht nur über ein gelungenes Maiturnier freuen sondern auch über einen ganz besonderen Erfolg eines Vereinsmitglieds.

Kathrin Jungnitz und ihr Haflinger Swank Man holten in Gunzenhausen (Bayern) den Europameistertitel auf der ersten Internationalen Meisterschaft für Haflinger und Edelbluthaflinger. 300 Reiter ritten mit Haflingern in der kleinen, mittleren und schweren Klasse um den Titel.

Kathrin Jungnitz siegte überlegen in der schweren Klasse, die sich aus einer Kandaren L*, einer Kandaren L** und einer Kür zusammensetzte. Die ersten Wertungsprüfungen gewann sie souverän mit Wertnoten von 8.0, in der Kür gelang es nur Clarissa Eßer vom RV Steinheim das Paar hinter sich zu lassen.

Vor fünf Jahren kam der heute achtjährige Wallach in den Stall Jungnitz, zwei Jahre später ging Swank Man in Kathrins Besitz über. „Die Chemie zwischen uns stimmte einfach. Ich habe Swank Man selbst ausgebildet von der Reitpferdeprüfung bis hin zur Klasse M“.  Der weite Weg in den Süden und das kontinuierliche gemeinsame Training haben sich ausgezahlt. „Für Swank Man und mich ist dieser Erfolg der Größte, den wir bis jetzt erreicht haben. Wir haben schon lange auf dieses Ziel hingearbeitet“ freut sich Jungnitz.


18.05.2014
 
Sie sind hier: Aktuelles